Perfekte Premiere: Valentino Homme Fall/Winter 2013/2014

Valentino Homme
Die Show/Der Style: Es war eines der großen Ereignisse der Männerschauen. Zum ersten Mal zeigte Valentino in Paris. Die Show fand im Hotel de Salomon de Rothschild statt, dort wo später auch die Haute Couture gezeigt werden sollte. Natürlich kann man hohe Schneiderkunst nicht mit Ready-to-Wear für Männer vergleichen. Und dennoch ist ihnen eines gemeinsam: das Bemühen um absolute Perfektion.

Niemand versteht es besser, zeitlose und elegante Mode zu entwerfen, als das Duo Maria Grazia Chiuri und Pierpaolo Piccioli. Und das gilt für Männer, Frauen und Haute Couture gleichermaßen. Ihre Männer schickten die beiden in schmalen, perfekt sitzenden Anzügen über den Laufsteg, über den Schultern lange Mäntel mit Lederapplikationen, Trenchcoats oder weite Capes. Wirklich neu war daran nichts. Aber das ist auch nicht das erklärte Ziel von Chiuri und Piccioli. Sie setzen keine neuen Trends – und genau das ist der Grund, warum man(n) ihre Entwürfe unbedingt will. Mehr Klasse als Valentino geht kaum.

Must-Have: Jedes Teil ist ein Klassiker.

Leave a Reply